www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Di 7. Jul 2020, 13:34


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sportfedern
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2012, 11:19 
Forenschreiber

Registriert: Fr 10. Okt 2008, 20:22
Beiträge: 103
Wohnort: 23669
Tach zusammen,

ich habe für einen 96 Super 12V, FK Federn.
Jetzt gibt es Probleme mit der Eintragung wg. der Radlast
Vorne 1120 FK 1030
Hinten 1060 FK 950

Wie kann man das Problem losen?
Ich habe mir auch die anderen Angebot von H&R, Ap. Lowtech und so weiter angesehen.
Bei denen ist die Radlast auch geringer.
Gibt es etwa keine kürzere Feder für den Wagen?
Gruß Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sportfedern
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2012, 19:58 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
Das sollte doch eigentlich im Gutachten stehen. Hinten wird die zulässige Achslast abgelastet/ begrenzt.

Das ist bei vielen Federn notwendig:
Hier einige Beispiele:

Eibach -> zul. Achslast hinten: 1.060 kg

H&R -> zul. Achslast hinten: 850 kg

H&R frühere Variante -> zul. Achslast hinten: 930 kg

Zender -> zul. Achslast hinten: 900 kg

Sollte aber jeder TÜV-Prüfer oder Prüfingenieur entsprechend den Auflagen im Gutachten eintragen können.
Das habe ich schon oft gemacht/ machen lassen. Nie gab es Probleme.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sportfedern
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2012, 06:00 
Forenschreiber

Registriert: Fr 10. Okt 2008, 20:22
Beiträge: 103
Wohnort: 23669
Hallo Chris,

was ist gemeint mit ablasten?
Wie geht das?

Ich hatte mit TÜV telefoniert, der erzählte etwas von Materialprüfung :?

Also wie kann ich den TÜV überzeugen die Federn einzutragen, wenn mir pro Achse ca 100 Kilo fehlen.
Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sportfedern
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2012, 10:52 
Forenschreiber

Registriert: Fr 10. Okt 2008, 20:22
Beiträge: 103
Wohnort: 23669
Habe noch bei einem anderen TÜV angefragt.
Die wollen auch nicht eintragen.
Das heißt dann, es gibt keine Federn für den Wagen außer den Originalen.
Alle Federhersteller, die ich geprüft habe, habe eine gringere Achslast, als gefordert.
Scheißdreck :evil:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sportfedern
BeitragVerfasst: Do 11. Okt 2012, 18:34 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
Was ist denn das für eine Prüfstelle?
Das Ablasten geht durch einfaches ändern der Fahrzeugpapiere. Da wird die zulässige Achslast der Hinterachse einfach durchgestrichen und die neue - wie im TÜV-Gutachten beschrieben - in die Fahrzeugpapiere eingetragen. Natürlich wird dadurch auch ggf. das zulässige Gesamtgewicht verringert. Auch dieser geänderte Wert ist den Fahrzeugpapieren zu korrigieren.
Das ist ein normaler Vorgang und wird so eigentlich von jeder - mit bekannten - Prüforganisation durchgeführt.

Nochmal zur Erklärung:
Mein 168 Super 24v hat eine zulässige Achslast von 1.120 kg an der Hinterachse und 1.120 kg an der Vorderachse. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt aber "nur" 2.075 kg. Die verbauten Federn erlauben eine Achslast von 960 kg an der Hinterachse. Somit ist der Wert der zulässigen Achslast an der Hinterachse in den Fahrzeugpapieren auf 960 kg zu redzuieren. Der Wert des zulässigen Gesamtgewichtes bleibt auch mit dieser Änderung noch unter der Addition der beiden maximal zulässigen Achslasten und muß daher nicht geändert werden. Dazu braucht man keine Materialprüfung. Denn alles erfolgt nur auf dem Papierweg. Soweit klar?

Such Dir eine andere Prüfstelle die das versteht und auch so macht/ machen kann.

Solltest Du dann wirklich immer noch Probleme haben, kann Dir gerne weiterhelfen. Allerdings brauche ich dann Auto mit eingebauten Federn (kann hier gemacht werden), das Gutachten und die Fahrzeugpapiere hier bei mir.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sportfedern
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2012, 16:58 
Forenschreiber

Registriert: Fr 10. Okt 2008, 20:22
Beiträge: 103
Wohnort: 23669
Ich war bei GTÜ vormittags und nachmittag, jeweils ein anderer Prüfer. Beide wollten nicht wg. Radlast. Habe noch bei zwei unterschiedlichen TÜV-Standorten angerufen, auch hier winkten die Prüfer ab.
Hatte da noch etwas von Wiegeprotokoll und eine Sitzplatz streichen erzählt.
Hat nicht interessiert.

Es wären neue Vorschriften erlassen worden, weniger Spielraum für die Prüfer!

Zufällig habe ich Eibachfeder aufgetan.
Hier stimmt die Radlast 1120 und 1060.
Also nochmal Fahrwerk umbauen.

Wie schon geschrieben, bei allen anderen von mir prüften Federn ist die Radlast zu gering.

Gruß Dirk

Alles Mist hier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sportfedern
BeitragVerfasst: Mi 30. Apr 2014, 08:02 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 23:49
Beiträge: 211
Wohnort: Heidiland
Hallo zusammen

Weiss jemand ob man noch NEUE Eibach Tieferlegungs Federn bestellen kann ?
Wenn ja wo ? Bei EIBACH selber sind sie nicht mehr erhältlich oder gibt's jemand der noch welche hat und sie loswerden will ?
Sind für mein 164 QV 24V

Besten dank
Gruss
Lui

_________________
www.centrosessantaquattro.ch
www.alfa-gallery.ch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de