www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Di 7. Jul 2020, 12:57


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: Mi 22. Apr 2015, 19:52 
Forenschreiber

Registriert: Mo 23. Dez 2013, 22:33
Beiträge: 51
Die Querlenker (also die Dreieckslenker) um 79,-- haben die Gummis 60808044 und die Traggelenke montiert dabei, laut dem Produktfoto aber nicht die anderen Gummis - meinst Du eh die "Gummipuffer" 60801433 und 60806408 welche ebenfalls zu ersetzen wären?
Hast Du eventuell auch eine Quelle dafür? Ansonsten wäre es ja den Austausch der beiden 60808044 wert zu versuchen?!?
Die Beanstandungen waren nur "leichte Mängel", d.h. Plakette ging OK, zwingende Reparatur nur bei "schweren Mangel", und bei Traggelenkspiel gibts sofort einen schweren Mangel im Bericht. Trotzdem passt mir das Fahrverhalten beim Einlenken und dem Kurvendurchfahren nicht.
Gruß, max164

_________________
____________________________________
164 T.S. 2.0 5/1992


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: Mi 29. Apr 2015, 14:41 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
PU-Buchsen können auch helfen.
viewtopic.php?p=11510#p11510
Die Traggelenke können ja glücklicherweise mit geringem finziellen Aufwand separat gekauft werden.

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: Mi 29. Apr 2015, 19:27 
Forenschreiber

Registriert: Mo 23. Dez 2013, 22:33
Beiträge: 51
Die PUs wären sicher optimal, aber den Aufwand will ich mir doch nicht antun.

Mein Plan nach den Infos von Chris wäre:

Beide ganzen Lenker mit beiden Gummibuchsen und den Traggelenken tauschen
-> Chris: Querlenker gibt es dort ebenfalls für 79,- EUR/Stk. Artikelnummer: 4520015 bzw. 45200169.

Und "Gummipuffer" 60801433 und 60806408 [6] und Strebe [3] mit Mutter [4] tauschen; nur wo gibts die noch?
Gummistück [7] wird wohl nicht so leicht zugänglich sein?

siehe:
http://ricambi.l-automobile.com:7080/na ... INDOW_ID=1

Bin für jeden Tipp (Bezug, Teile, Tipps) sehr dankbar!

Gruß, max164


____________________________________
164 T.S. 2.0 1992-05

_________________
____________________________________
164 T.S. 2.0 5/1992


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: Mi 29. Apr 2015, 19:42 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
So aufwändig ist das nun auch wieder nicht, geht ohne Presse und ist unter dem Stricks günstiger als die andere Variante.
Und lohnt sich vom Fahrverhalten.

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2015, 14:05 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
Der zu betreibende Aufwand der PU-Umrüstung ist zwar nicht so schlimm, aber deutlich höher als nur Querlenker tauschen. Für den ungeübten auch sicher gar nicht zu empfehlen.
Auch wenn eine Presse nicht unbedingt erforderlich ist, geht es damit deutlich leichter...

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2015, 14:27 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
He - selbst ich doppelter Linkshänder habe das hinbekommen :D 8-) :lol:

Wenn auch nur unter Nutzung Deiner Anleitung ;)

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2015, 14:31 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
max164 hat geschrieben:
Und "Gummipuffer" 60801433 und 60806408 [6] und Strebe [3] mit Mutter [4] tauschen; nur wo gibts die noch?
Gummistück [7] wird wohl nicht so leicht zugänglich sein?


Gibt es ebenfalls bei Augustin. Einfach die OE-Teilenummer unter Händlerbereich in das Feld eingeben.
Das Gummistück (7) ist eingeschitten und kann über den Stabi gezogen werden. Nur die Halteschelle läßt sich mehr als Bescheiden wieder festschrauben...

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2015, 19:05 
Forenschreiber

Registriert: Mo 23. Dez 2013, 22:33
Beiträge: 51
Chris hat geschrieben:
max164 hat geschrieben:
Und "Gummipuffer" 60801433 und 60806408 [6] und Strebe [3] mit Mutter [4] tauschen; nur wo gibts die noch?
Gummistück [7] wird wohl nicht so leicht zugänglich sein?


Gibt es ebenfalls bei Augustin. Einfach die OE-Teilenummer unter Händlerbereich in das Feld eingeben.
Das Gummistück (7) ist eingeschitten und kann über den Stabi gezogen werden. Nur die Halteschelle läßt sich mehr als Bescheiden wieder festschrauben...

Gruß

Chris



Uff, habe ich übersehen, danke für den Hinweis; da suche ich mir einmal die ganzen Trümmer zusammen...

Gruß, max164

_________________
____________________________________
164 T.S. 2.0 5/1992


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2015, 20:31 
Forenschreiber

Registriert: Mo 23. Dez 2013, 22:33
Beiträge: 51
Chis, vielen Dank nocheinmal für die ganzen Tips, die Teile inkl. Manschette sind jetzt bestellt.

_________________
____________________________________
164 T.S. 2.0 5/1992


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe 164 2,0 wie bekommt dieses Teil ab ?
BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2015, 20:31 
Forenschreiber

Registriert: Mo 23. Dez 2013, 22:33
Beiträge: 51
So, die Teile sind getauscht; keine Bolzen abgerissen o.ä., alles glatt gegangen.
Das Lenkrad steht etwas schiefer als vorher, er läuft aber gerade und zieht auf keine Seite. Fahrverhalten kommt mir jetzt etwas besser vor, auf der Autobahn war ich aber noch nicht.

_________________
____________________________________
164 T.S. 2.0 5/1992


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de