www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Sa 24. Aug 2019, 00:13


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Di 14. Okt 2008, 11:30 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1809
Wohnort: 63 Rhein-Main
Habe zu dem Thema noch ein Bild gefunden.


Dateianhänge:
lenkrollradius.jpg
lenkrollradius.jpg [ 11.9 KiB | 2223-mal betrachtet ]

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Mi 15. Okt 2008, 08:03 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mai 2008, 14:32
Beiträge: 32
Wohnort: CH
9x18 ET 35 HA + 10mm DS = ET25 und mit 225/35


Dateianhänge:
25576276c29e56960bd0b4ce87a8785940f737f.JPG
25576276c29e56960bd0b4ce87a8785940f737f.JPG [ 8.59 KiB | 2197-mal betrachtet ]
ha.JPG
ha.JPG [ 19.46 KiB | 2200-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Mi 15. Okt 2008, 12:07 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 19:48
Beiträge: 460
Wohnort: Wien
sagen wir es ist "knapp" :twisted:

_________________
www.galekovic.at

1994er 164 QV 24V schwarz
1994er 164 Q4 proteorot

& einen roten 1965er Mustang den man auch mieten kann unter www.oldtimervermietung.cc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Mi 15. Okt 2008, 12:26 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1809
Wohnort: 63 Rhein-Main
Da in Deutschland ja "nur" die Lauffläche abgedeckt sein muß, gehen da noch ein paar Zentimeter... :twisted:

In Österreich und der Schweiz sieht es da ja leider anders aus... :roll:


Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Mi 15. Okt 2008, 16:51 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 19:48
Beiträge: 460
Wohnort: Wien
Richtig!
wenn ich so auf Österreichs Strassen unterwegs wäre,
würden mich die Jungs in Blau an jeder Ecke rauswinken!

_________________
www.galekovic.at

1994er 164 QV 24V schwarz
1994er 164 Q4 proteorot

& einen roten 1965er Mustang den man auch mieten kann unter www.oldtimervermietung.cc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Sa 24. Jan 2009, 20:03 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1332
Wohnort: 30916 Kirchhorst
alvis hat geschrieben:
Richtig!
wenn ich so auf Österreichs Strassen unterwegs wäre,
würden mich die Jungs in Blau an jeder Ecke rauswinken!


Nur bei A-Zulassung oder auch bei Touristen - oder gerade die besonders :lol:

Bin ja evtl. irgendwann mal bei zusammen ET15 an der HA bei 205/55 auf 7,5Jx16 :D

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Mo 26. Jan 2009, 18:08 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 19:48
Beiträge: 460
Wohnort: Wien
Hab da keine Erfahrungswerte, aber wenns nicht grad so extrem aussieht wie Oben dann lassen sie dich sicher in Ruhe.
Mit einheimischen Taferln können sie saftig abkasieren, da sie wissen dass es sicher nicht eingetragen ist.
Wie Chris schon geschrieben hat ists ja in Deutschland anders - das dürft sich auch bei der Polizei rumgesprochen haben...

Gruß Alan

_________________
www.galekovic.at

1994er 164 QV 24V schwarz
1994er 164 Q4 proteorot

& einen roten 1965er Mustang den man auch mieten kann unter www.oldtimervermietung.cc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Mo 26. Jan 2009, 18:48 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:32
Beiträge: 584
Wohnort: Hamburg
Für die Frage, ob der Wagen so auf die Straße darf, dürfte in der EU jedenfalls das Recht des Mitgliedstaates gelten, der die Kfz-Zulassung erteilt. Ist also der Wagen nach deutschem Recht zulässig (materiell und formell) gebaut, so darf der Polizist in einem anderen EU-Staat dies wohl nicht monieren, vermute ich. Anders wohl beim Transit durch CH.

Anders sieht es definitiv bei der Frage aus, ob der Fahrer in den Straßenverkehr darf und wie er sich zu verhalten hat.

_________________
Steueranwalt in Hamburg und Zürich

1993 Alfa Spider 2.0 IE nero
1993 Alfa 164 S V6 24V blu genoa
1993 Alfa 164 S V6 24V CAE blu genoa
2000 Alfa Spider 3.0 V6 grigio eclisse
2001 Alfa 156 V6 24V blu vela


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Di 27. Jan 2009, 12:19 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 19:48
Beiträge: 460
Wohnort: Wien
wenn alles zugelassen ist in deutschland können sie nichts machen,
die frage ist eher ob sie einem was können wenns nicht typisiert ist, sondern
in deutschland nur tolleriert wird...

gruß a.

_________________
www.galekovic.at

1994er 164 QV 24V schwarz
1994er 164 Q4 proteorot

& einen roten 1965er Mustang den man auch mieten kann unter www.oldtimervermietung.cc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Maximale Einpreßtiefen
BeitragVerfasst: Di 27. Jan 2009, 16:39 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jun 2008, 08:32
Beiträge: 584
Wohnort: Hamburg
alvis hat geschrieben:
wenn alles zugelassen ist in deutschland können sie nichts machen,
die frage ist eher ob sie einem was können wenns nicht typisiert ist, sondern
in deutschland nur tolleriert wird...

gruß a.


Toleranz ist kein rechtlicher Maßstab. Das ist ja nur die (ggf. fehlerhafte) Ermessensausübung eines einzelnen Beamten, nicht gegen einen rechtswidrigen Zustand einzuschreiten. Jeder andere Ordnungshüter, ob an der nächsten Ecke oder erst jenseits von Kufstein, kann das anders handhaben.

Nur der Rechtsschutz wird diesseits von Kufstein ein anderer sein als jenseits davon. Im Heimatland wird man ggf. sich darauf berufen, dass der TÜV-Prüfer dies nicht beanstandet hat und somit der Halter keine Kenntnis vom rechtswidrigen Zustand hatte. Im fremden Land werden sie sich aber wohl nicht um irgendwelche TÜV-Prüfer in einem anderen Land scheren.

_________________
Steueranwalt in Hamburg und Zürich

1993 Alfa Spider 2.0 IE nero
1993 Alfa 164 S V6 24V blu genoa
1993 Alfa 164 S V6 24V CAE blu genoa
2000 Alfa Spider 3.0 V6 grigio eclisse
2001 Alfa 156 V6 24V blu vela


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de