www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: So 5. Apr 2020, 00:47


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Q4 ZAR16400006301104
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 17:48 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2008, 16:16
Beiträge: 217
Wohnort: Bremen
Masi hat geschrieben:
heo, was ist das für ein Teil da bei Dir im Motorraum ?

Druckdose für den Tempomat?

Gruß
Jan

_________________
Alfa 75 Twin Spark ('90)
Alfa 75 3.0 V6 QV ('91)
Alfa 33 1400 IE ('93)
Alfa 164 QV 24V ('93)
Alfa 164 Super V6 Schalter ('98)
Alfa 166 3.0 V6 24V Sportronic ('01)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Tempomat beim Alfa 164 Q4
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2015, 23:48 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:46
Beiträge: 101
Wohnort: Villigen, Schweiz
Hallo!

Eigentlich steht es ja schon beim Bild...

Also zum einen handelt es sich um das Steuerungsteil des Tempomaten (bei obigem Bild linke Pfeile auf rundes Gehäuse) und beim rechten Pfeil, ist mir leider nicht klar, was gemeint ist. Ich kann nur einmal vermuten, dass entweder der Sicherungskasten, resp. der Relaiskasten oder dann der Gaszug angesprochen wird. Die von links nach rechts gespannte helle Leine ist wohl nicht gemeint.

Gruss
alfa1961

_________________
Ich fahre im Sommer einen Alfa 164 Q4 (94)
... sonst Jeep Grand Cherokee 5.9 und Subaru Legacy 2.2

... und alle wirklich nur ungern, um die hier überall und übermässig spriessenden Mini-Kreiseli und Maxi-Inseli ...


Zuletzt geändert von alfa1961 am Mi 29. Jul 2015, 21:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Q4 ZAR16400006301104
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2015, 00:17 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:46
Beiträge: 101
Wohnort: Villigen, Schweiz
Hallo!

Um hier gleich noch ein paar andere, allenfalls auf den bereits eingestellten Fotos auffallende Eigenheiten zu zeigen, hier noch einige Details, die das Auto neben dem Tempomaten auch noch zu bieten hat:

- 3. Bremsleuchte (Sorry für den vergessenen Blitz... :roll: )
- 3 Distanzsensoren an der Heckschürze mit Anzeige für Entfernung und akustische Warnung auf der Hutablage
- DAB+ Autoradio mit Bluetooth inkl. Scheibenantenne vorne
- Freisprecheinrichtung und Halterung für Nokia-Handy (echt 90'er - aber voll funktionsfähig! - inkl. passendem Handy!)
- Kombinierte Dachantenne für Telefon, Radio und Navi über der Heckscheibe

Gruss
alfa1961

_________________
Ich fahre im Sommer einen Alfa 164 Q4 (94)
... sonst Jeep Grand Cherokee 5.9 und Subaru Legacy 2.2

... und alle wirklich nur ungern, um die hier überall und übermässig spriessenden Mini-Kreiseli und Maxi-Inseli ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Q4 ZAR16400006301104
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2015, 19:07 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 23:49
Beiträge: 211
Wohnort: Heidiland
Würde dein Q4 sofort kaufen......schade dass er nicht zum Verkauf steht.... 8-)

Gruss
Lui

_________________
www.centrosessantaquattro.ch
www.alfa-gallery.ch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Q4 ZAR16400006301104
BeitragVerfasst: Mi 29. Jul 2015, 21:52 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:46
Beiträge: 101
Wohnort: Villigen, Schweiz
@alfa164super:
Also im Moment steht das Auto nicht zur Disposition. Wir haben uns inzwischen gut aneinander gewöhnt. Was später einmal ist, das steht in den Sternen. Man wird ja auch nicht jünger. :(

Ich wüsste auch gar nicht, was man dafür verlangen könnte / müsste. Vom Standpunkt eines Autohändlers ist es eine gut erhaltene, alte Karre - vom Standpunkt des Liebhabers ist es ein unverbasteltes Fahrzeug mit Potential zum Oldtimer. Gibt es denn überhaupt noch andere vergleichbare Q4?

Gruss
alfa1961

_________________
Ich fahre im Sommer einen Alfa 164 Q4 (94)
... sonst Jeep Grand Cherokee 5.9 und Subaru Legacy 2.2

... und alle wirklich nur ungern, um die hier überall und übermässig spriessenden Mini-Kreiseli und Maxi-Inseli ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Q4 ZAR16400006301104
BeitragVerfasst: Do 30. Jul 2015, 22:02 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 21:58
Beiträge: 361
;) Möglicher Weise meine beiden Proteo-Geschwister (Glaube nicht das der Zustand schlechter ist, ohne das aus der Ferne beurteilen zu können)......allerdings beide ohne Tempomat.


Dateianhänge:
DSC05422.JPG
DSC05422.JPG [ 152.98 KiB | 1830-mal betrachtet ]
DSC04340.JPG
DSC04340.JPG [ 134.19 KiB | 1830-mal betrachtet ]
DSC_0259 (2).JPG
DSC_0259 (2).JPG [ 130.28 KiB | 1830-mal betrachtet ]

_________________
Internett Shop: Masis Alfagarage
http://www.alfagarage.no
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Q4 ZAR16400006301104
BeitragVerfasst: Do 30. Jul 2015, 23:09 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:46
Beiträge: 101
Wohnort: Villigen, Schweiz
@Masi:

Die sehen auf den Bildern ja auch gut aus...

Sind die auch noch im Originalzustand wie meiner? Das heisst, so ohne "Tiefer-Breiter-Schneller-Härter", ohne ausgebaute elektronische Dämpfer, etc etc? Wie viele km haben sie denn schon hinter sich? Hast Du Recaros drin? Die fehlen nämlich bei meinem Exemplar.

Laut Deiner Ansage hast Du den Turbo auf 400 Pferdchen "aufgehafert". Ich nehme mal an, einer der beiden ist das frisierte Turbo-Exemplar. Das wäre dann ja wohl auch nicht mehr ganz wie die Serie. Aber der Alfa 164 Turbo steht ja auch nicht im direkten Vergleich zum Q4. Obwohl im Q4 ein Turboaufsatz ja sicher fast noch mehr gefallen würde... :twisted: Jedenfalls das muss ja fast schon etwas Angst machen, wenn die Pferde vorne unverhofft antraben und dabei wohl zuerst nur wild ins Leere scharren. Das ist beim QV ja schon etwas problematisch, besonders wenn es feucht ist. Ist denn ein Sperrdiff. drin? Hält denn das überhaupt auf Dauer? Ich meine bez. Motor, Antriebsstrang und auch schlupfmässig bez. den Reifen.

Ich glaube in der CH wäre es schwer dafür eine Zulassung zu bekommen.

In Deinem Avatar steht etwas von Vartdal. Ist das in Norwegen?


Gruss
alfa1961

_________________
Ich fahre im Sommer einen Alfa 164 Q4 (94)
... sonst Jeep Grand Cherokee 5.9 und Subaru Legacy 2.2

... und alle wirklich nur ungern, um die hier überall und übermässig spriessenden Mini-Kreiseli und Maxi-Inseli ...


Zuletzt geändert von alfa1961 am Sa 1. Aug 2015, 00:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Q4 ZAR16400006301104
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 22:48 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 21:58
Beiträge: 361
ja also, meine beiden Q4 sind so original wie es besser nicht geht. Nichts verbastelt oder modifiziert,nein nein.
Hat mein ein solches Exemplar ,so muss das original sein, sonst ist der "nichts" wert, da bin ich Deiner Meinung. In den Reifen ist allerdings keine italienische Luft mehr ;) Auch die elektronischen Dämpfer sind bei beiden noch drin , 2 stk sind kaputt, habe aber schon nagelneue liegen, sollen nach dem Urlaub verbaut werden. Der "Schweizer" 1995 145 tausend km, ist das Fahrzeug von einem Rachmanioff- Enkel (russischer Komponist) nur Chauffeur gefahren, innen wie neu, der Teppichboden hatte noch das Schutzplastik vom Werk drauf ! Immer Service bei Alfa in der Schweiz. Ich liebe die Schweizer, die pflegen Ihre Autos.
Der andere kommt aus Holland von einem Enthusiasten, 1994 136 tausen km. Der braucht neue Viscomat-Leitungen (lasse ich gerade in Deutschland nach Muster anfertigen) Beide keinen nennenswertigen Rost. Kleine Gebrauchsspuren am Lack, ja, aber die werden ja auch täglich gefahren, da muss man sowas in Kauf nehmen.
"The Beast" mit ca 400 ps kann man auch in Norwegen nicht anmelden....aber mit roter Nummer immer mal gerne. Die Antriebslinie hält, wenn mann nicht gerade im 1. und 2. Gang wilde Sau spielt. Die Räder drehen durch auch im 4. Gang wenn man das dann will. Kupplung und Bremsanlage ist das einzige was angepasst worden ist. Ist/war eigentlich ein QV.
Von allen 164er die ich habe sind mir die Q4 die liebsten ....und nicht genug ,habe mir noch ein Schmuckstück gekauft , eine QV pre Facelift 12ventiler , vom gleichen Eigentümer wie den Q4.
Am Mittwoch wird es meiner sein.

Habe da auch noch neuwertige Recaros rumstehen....Mach mir ein Angebot wenn Du Interesse hast.

_________________
Internett Shop: Masis Alfagarage
http://www.alfagarage.no


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Q4 ZAR16400006301104
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2015, 00:17 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:46
Beiträge: 101
Wohnort: Villigen, Schweiz
@Masi:

Hallo!
Wie Du schreibst wird es wohl nur bei möglichst original belassenen Autos einen Wert haben sie auch als "Oldtimer" noch weiter zu pflegen.

Ich bin etwas verwundert, dass Du neue elektronische Dämpfer hast. Woher kann man die denn beziehen? Mir wurde bisher immer gesagt, dass ich damit einmal Probleme bekommen würde, wenn sie den fällig würden. Besonders die hinteren Dämpfer sind offenbar Q4-spezifisch. Günstig werden sie - sofern verfügbar - auch nicht sein.

Den Rachmaninoff-Enkel-Q4 habe ich irgendwann vor etwa einem Jahr (?) mal ausgeschrieben gesehen. Der stammt offenbar aufgrund eines Todesfalls von einer "Villenauflösung" in der Westschweiz. Ganz billig war der aber wohl nicht, soweit ich mich erinnern kann. Ich musste damals einfach innerlich etwas lächeln, weil mit dem Rachmaninoff-Enkel-Attribut geworben wurde. Es ist doch eigentlich völlig belanglos, welcher Enkel da in den Sitz "gefurzt" hat. Das erinnerte mich einfach an einen guten Kollegen aus LI, der einmal besonders stolz war einen Occasions-Audi 80 vom Junior des Fürsten fahren zu dürfen. Na, wer es denn braucht... Als CH'er hat man es halt einfach nicht so mit dem blauen Blut. Im Fall "Rachmaninoff" kann man immerhin annehmen, dass der Sound des Alfa 164 Q4 halt schon fast wie Musik tönen muss...

Über Recaros kann man sicher einmal diskutieren. Ist denn auch die Rücksitzbank vorhanden? Aber das sollte wohl besser über PN besprochen werden. Was die Recaros wert sind, weiss ich leider überhaupt nicht. Vielleicht kann hier im Forum ja jemand einen Hinweis geben.

Gruss
alfa1961

_________________
Ich fahre im Sommer einen Alfa 164 Q4 (94)
... sonst Jeep Grand Cherokee 5.9 und Subaru Legacy 2.2

... und alle wirklich nur ungern, um die hier überall und übermässig spriessenden Mini-Kreiseli und Maxi-Inseli ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Q4 ZAR16400006301104
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2015, 00:34 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:46
Beiträge: 101
Wohnort: Villigen, Schweiz
alfa1961 hat geschrieben:
Gibt es denn überhaupt noch andere vergleichbare Q4?


Dieser Q4 scheint ja auch noch wenige km zu haben:
viewtopic.php?f=55&t=1397

_________________
Ich fahre im Sommer einen Alfa 164 Q4 (94)
... sonst Jeep Grand Cherokee 5.9 und Subaru Legacy 2.2

... und alle wirklich nur ungern, um die hier überall und übermässig spriessenden Mini-Kreiseli und Maxi-Inseli ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de